Rostocker Straßenbahn AG (RSAG)

Kunde: Rostocker Straßenbahn AG (RSAG)

Die Rostocker Straßenbahn AG (RSAG) hat sich im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung für die Beschaffung eines Systems von mobilen Fahrausweisautomaten der ALMEX GmbH entschieden.

Die neuen Automaten zeichnen sich vor allem durch ein redundantes Drucksystem aus, welches die betriebliche Verfügbarkeit für die Rostocker Straßenbahn AG erhöht. Das brillante Display, flexible Montagemöglichkeiten sowie ein geringer Serviceaufwand im Gegensatz, überzeugen zudem.

Der neue mobile.cashless Fahrausweisautomat unterstützt alle gängigen kontaktlosen, Bargeldlos-Zahlungen, auch als Terminal ohne PIN-Pad (TOPP) bezeichnet.

Bei TOPP wird kontaktlos, ohne Eingabe einer PIN, einfach und schnell bezahlt. Kurz gesagt, Karte bzw. Smartphone vor den integrierten Kartenleser halten und der Fahrschein wird ausgegeben.

Die Rostocker Straßenbahn AG (RSAG) hat sich im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung für die Beschaffung eines Systems von mobilen Fahrausweisautomaten der ALMEX GmbH entschieden.

Zum Projekt gehören neben der Lieferung der Hard- und Softwarelösungen auch die Demontage der Altgeräte und die Montage der neuen, mobilen Fahrausweisautomaten.